Räucheraal als Präsent

Sie suchen ein Präsent?

Wie wäre es mit frisch geräuchertem Aal, oder frisch geräucherter Forelle?

Der geräucherte Aal war schon immer der traditionsreichste und bekannteste Fisch der mecklenburger Fischer. Unser Aal wird deshalb nach wie vor traditionell in Altonaer Räucheröfen geräuchert. Frisch aus dem Rauch, ist er eine ganz besondere Delikatesse.

Unsere Spezialität: frisch geräucherter Aal bzw. Aalfilet (Vakuumverpackt) auch als Präsent verpackt.

Auch der geräucherte Saibling, die Forelle und die Lachsforelle erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Verwendung von Erlenholz gibt dabei dem Räucherfisch die goldgelbe Farbe und den typischen Geschmack.

Fischerkönigin des Landesfischereiverbandes Mecklenburg-Vorpommern 

Am 21.09.2018 wurde ich, Jeannette Dehmel, als 1. Fischerkönigin des Landes Mecklenburg-Vorpommern inthronisiert.Ich sehe mich als Botschafterin des zur Landwirtschaft dazugehörigenden, aber durch eine schwache Lobby wirtschaftlich gebeutelten Berufszweig der Fischerei. Hierbei möchte ich auch die Interessen der Angler verteten.Wir als „Fischer“ sind wichtig für die Menschen in unserem Land und für den Tourismus.Gleichzeitig ist es wichtig, dass auch junge Menschen an das tolle Lebensmittel FISCH AUS MECKLENBURGER GEWÄSSERN, von A( Aal) bis Z(Zander), herangeführt werden.